Unsere
Wander-Datenbank
für die Schwäbische Alb und Umgebung mit den Schwerpunkten
Landkreis Göppingen und Fernwandern
Einfach zu erreichen unter www.wander-datenbank.de und www.wander-datenbank.eu.
 
NEUE SUCHE
Hilfe & FAQ
Kontakt, Anregungen, Hinweise, Feedback
Druckansicht

Wasserscheideweg Etappe 4 Kirnberg-Östheim

Wandervorschlag Nr. 471
Streckenwanderung 18,1 km; Tageswanderung , Mehrtageswanderung 5,5 Stunden;Höhendifferenz ca. 228 m auf und 314 m ab.
Wanderung
Wanderkarten: Flayer: Wanderweg europäische Wasserscheide
Ausgangspunkt: Kirnberg, Ortsmite
Wegstrecke: Kirnberg-Schönbronn-Schillingsfürst-Östheim
Wegbeschreibung: Die vierte Etappe beginnt mitten im Wald oberhalb Kirnberg, einem Teilort von Gelbsattel.
Sie startet auf dem Schottweg und führt ca. 600m weiter, dann rechts in einen Erdweg, bevor erneut ein Schottweg kommt. Kurz danach führt der Weg nach links bergab und führt dem Waldrand entlang in Süd-östliche Richtung mit Blick auf Oberbreitenau weiter bis zur Straße.
Nachdem die Straße überquert wurde, führt der Wanderweg auf einem Wiesenweg zwischen Hecke und Acker hindurch direkt auf den nächsten Wald zu. Im Wald führt der Weg ein wenig bergauf, so dass der Wald in höherer Lager wieder verlassen wird. Von dort aus hat man eine schöne Sicht auf Schönbronn mit seinem historischen Gutshof und dem dahinter liegenden Golfplatz.
Der Wanderweg führt von hier aus hinab in den Ort und am Gutshof vorbei. Direkt hinter dem Gutshof folgt der Wasserscheideweg der Zufahrt zum Golfplatz und führt direkt am Rande des Grün auf der unteren Seite entlang in Richtung Osten zum Naturschutzgebiet Kühberg.
Vom Naturschutzgebiet mit Rastplatz an der östlichen Seite des Golfplatzes hat man eine sehr schöne Sicht durch die Wacholder Heide bis zum Schloss Schillingsfürst, das in dieser Tagesetappe auch noch erreicht wird.
Vom Naturschutzgebiet aus folgt der Wanderweg dem Rand des Golfplatzes, jetzt auf dessen Südseite in westliche Richtung, bevor er kurz durch den Wald zum Waldrand am Sengelhof weiter führt. Ab dem Waldrand geht der Wanderweg nochmals durch den Wald bergab, dann über freies Land mit Blick zum Gaishof und dann in westliche Richtung durch eine Art, erneut über freies Gelände zum Waldrand eines kleinen Waldstückes und weiter bis auf eine wenig befahrene Straße.
Auf der Straße führt der Weg nach links, in Südliche Richtung, dann in den nahe gelegenen Wald, vor dem die Straße abbiegt. Im Wald folgt der weg zunächst einem Schotterweg, dann einem natürlichen Bachlauf bergauf zum Magdalenenbrünnele, bevor er nach einem Stück Waldrand an dessen Ecke das Waldgebiet für diese Tagesetappe verlässt, und auf der gegenüberliegenden Seite des Tales zunächst an einem kleinen See vorbei steil bergauf führt.
Oben angekommen wartet eine Sitzgelegenheit und eine sehr schöne Sicht darauf, dass sich der Wanderer etwas Zeit nimmt, bevor es weiter geht, an der Kannte entlang zu dem bereits vorher gut sichtbaren roten Turm, gegenüber des Kardinalsparks.
Nach dem Turm führt der Weg weiter bis zum Zaun des Schloss Schillingsfürst, in dem eine Falknerei untergebracht ist, dann nach links, zu dessen Eingang du erneut nach links. Hier steht man dann an einer Mauer mit einem schönen Blick über Schillingsfürst, bevor der Wanderweg steil bergab in die Stadt mit ihrem Marktplatz an der Kirche führt.
Vom Marktplatz aus geht der Wanderweg in südliche Richtung, und biegt kurz vor den Supermärkten nach rechts ab.
Die Supermärkte sind die zweite und letzte Möglichkeit auf der gesamten Strecke etwas einzukaufen, denn außer in Ansbach vor dem Start, in Colmberg und hier gibt es keine Läden an der Strecke.
Nach der Abbiegung führt der Weg gegenüber des Dorfsee in einen kleinen Fußweg, und am Friedhof vorbei verlässt der Wasserscheideweg Schillingsfürst.
Nach dem Ortsende von Schillingsfürtst führt der Weg zunächst aussichtsreich, dann durch einen Wald bergab, unter der Autobahn 7 hindurch zum Etappenziel.

Für Wanderer, die in Unteroestheim übernachten, empfiehlt sich ab der Bushaltestelle über den Rundwanderweg Nixe den Aussichtspunkt Mühlbuck anzuwandern, denn dies ist einer der schönsten Aussichtspunkte auf der gesamten Strecke.
Die hier aufgeführten Daten wurden am 19.Mai 2017 durch den Autor mit Hilfe eines GPS-Geräts erfasst.
Wanderzeichen: Blau-Weißer Hintergrund mit Symbol und Schriftzug Europäischer Wasserscheideweg
Besonderheiten der Tour: Etappe des Wasserscheidewegs
Letzte Etappe Gesamtstrecke/Übersicht Nächste Etappe

  der aktuellen Kartenansicht Karten-Vollbild     Karten-Hilfe  
Kartengrundlage, Nutzungsbedingungen: Grundkarten: Alle mit Kartenbasis OpenStreetMap: © OpenStreetMap-Mitwirkende; Lizenz: CC-By-SA. Alle Google maps ® - Karten: Lizenz: siehe Link 'Nutzungsbedingungen' bei Google maps ®. POIs, Startpunkte und Wegstrecke: © jeweiliger Autor. Webmapping Client: OpenLayers,
Mögliche Startpunkte der Tour
Rothenburg ob der Tauber, Bahnhof
10.1906 Ost, 49.3766 Nord
PKW / IndividuellPKW / Individuell
 
Aidenau, Bushaltestelle
10.2724 Ost, 49.3623 Nord
PKW / Individuell
Diebach, Parkplatz an der ST2419
10.2107 Ost, 49.2735 Nord
PKW / Individuell
 
Gaishof, Bushaltestelle
10.2716 Ost, 49.3111 Nord
PKW / Individuell
Gastfelden, Bushaltestelle
10.2971 Ost, 49.3134 Nord
PKW / Individuell
 
Kirnberg, Ortsmite
10.2378 Ost, 49.346 Nord
PKW / IndividuellPKW / Individuell
Kirnberg, Parkplatz am Mühlbuck
10.2331 Ost, 49.3468 Nord
PKW / Individuell
 
Neuweiler, Bushaltestelle
10.2537 Ost, 49.3125 Nord
PKW / Individuell
Oberbreitenau, Ortsmitte
10.2762 Ost, 49.3385 Nord
PKW / Individuell
 
Oberoestheim, Gailnauer Strasse
10.2059 Ost, 49.2806 Nord
PKW / Individuell
Oberoestheim, Waage
10.206 Ost, 49.2826 Nord
PKW / Individuell
 
Schillingsfürst, Bahnhof
10.2557 Ost, 49.282 Nord
PKW / Individuell
Schillingsfürst, Hotel Alte Post Bus
10.2598 Ost, 49.2869 Nord
PKW / Individuell
 
Schillingsfürst, Marktplatz
10.2607 Ost, 49.2869 Nord
PKW / Individuell
Schillingsfürst, Realschule
10.2643 Ost, 49.2888 Nord
PKW / Individuell
 
Schillingsfürst, Schafhof
10.2555 Ost, 49.2919 Nord
PKW / Individuell
Schillingsfürst, Volksschule
10.2626 Ost, 49.2843 Nord
PKW / Individuell
 
Schillingsfürst, Wasserturm
10.2668 Ost, 49.2887 Nord
PKW / IndividuellPKW / Individuell
Schönbronn, Bushaltestelle
10.2791 Ost, 49.3257 Nord
PKW / Individuell
 
Schweikartswinden, Bushaltestelle
10.2732 Ost, 49.3013 Nord
PKW / Individuell
Stilzendorf, Bushaltestelle
10.2736 Ost, 49.2916 Nord
PKW / Individuell
 
Unterbreitenau, Ortsmitte Bus
10.2875 Ost, 49.3369 Nord
PKW / Individuell
Uteroestheim, Bushaltestelle
10.2007 Ost, 49.2904 Nord
PKW / IndividuellPKW / Individuell
 
Wohnbach, Bushaltestelle
10.2478 Ost, 49.303 Nord
PKW / Individuell
Besonderes / Attraktionen unterwegs
Jugendherberge Rothenburg ob der Tauber
10.1793 Ost, 49.3724 Nord
Übernachtungsmöglichkeit (Auswahl)
 
Touristinformation Rothenburg ob der Tauber
10.179 Ost, 49.3775 Nord
Sehenswerte Altstadt / DorfkernLehrpfad
Aussicht über Stilzendorf und Scheikartswinden
10.2665 Ost, 49.2921 Nord
Aussichtspunkt
 
Badesee Östheim
10.2176 Ost, 49.279 Nord
Bademöglichkeit (Hallenbad / Freibad / Strandbad)
Blick auf Schillingsfürst
10.2605 Ost, 49.2896 Nord
AussichtspunktGaststätte / Restaurant / Einkehrmöglichkeit
 
Blick auf Schloss Schillingsfürst
10.252 Ost, 49.2849 Nord
Aussichtspunkt
Bushäuschen Oberöstheim
10.206 Ost, 49.2826 Nord
Schutzhütte
 
Buswartehäuschen Abzweig Wachsenberg
10.2481 Ost, 49.374 Nord
Schutzhütte
Dierse Gasthäuser in Kinrberg
10.2355 Ost, 49.3465 Nord
Übernachtungsmöglichkeit (Auswahl)Gaststätte / Restaurant / Einkehrmöglichkeit
 
Dorfsee Schillingsfürst
10.2598 Ost, 49.2834 Nord
Naturdenkmal / Naturschutzgebiet / besondere Landschaft
Förlesbrunnen
10.2509 Ost, 49.3502 Nord
Lehrpfad
 
Geotop Bodenloses Loch
10.1961 Ost, 49.2874 Nord
Naturdenkmal / Naturschutzgebiet / besondere Landschaft
Hofgut Schönbronn
10.2788 Ost, 49.3254 Nord
Sehenswerte Altstadt / DorfkernGaststätte / Restaurant / Einkehrmöglichkeit
 
Kardinalsgarten
10.2643 Ost, 49.2902 Nord
Schloss / Burg / Ruine
Kinderspiel- und Bolzplatz Östheim
10.2007 Ost, 49.2878 Nord
Spielplatz
 
Kirche St, Kilian Schillingsfürst
10.26 Ost, 49.2868 Nord
Kirche / Kapelle
Kirche St. Maria Kirnberg
10.2384 Ost, 49.3484 Nord
Kirche / Kapelle
 
Kirche St.Veit
10.2033 Ost, 49.286 Nord
Kirche / Kapelle
NSG Kühberg bei Gastenfelden
10.2951 Ost, 49.3176 Nord
Naturdenkmal / Naturschutzgebiet / besondere Landschaft
 
Schillingsfürst, Spielplatz im Kardinalsgarten
10.2624 Ost, 49.2902 Nord
Spielplatz
Schloss Schillingsfürst mit Falknerei
10.2576 Ost, 49.29 Nord
Schloss / Burg / Ruine
 
Schwarzer Adler Uteröstheim
10.2007 Ost, 49.2904 Nord
Übernachtungsmöglichkeit (Auswahl)Gaststätte / Restaurant / Einkehrmöglichkeit
Spielplatz Chamberetallee
10.2603 Ost, 49.284 Nord
Spielplatz
 
Spielplatz Kirnberg
10.2376 Ost, 49.3459 Nord
Spielplatz
Unterstand Schönbronn
10.2795 Ost, 49.3254 Nord
Schutzhütte
 
Wasserscheidebrunnen Diebach
10.2164 Ost, 49.2726 Nord
Lehrpfad
Wohnbachtal
10.2564 Ost, 49.3005 Nord
Naturdenkmal / Naturschutzgebiet / besondere Landschaft
 
Wörnitzquelle
10.2571 Ost, 49.2826 Nord
Lehrpfad
Kleines Schäfermuseum
10.1977 Ost, 49.2946 Nord
Museum
 
Aussichtspunkt Mühlbuck
10.1957 Ost, 49.2961 Nord
Aussichtspunkt
Downloads
Overlay für die digitale Karte
WR 50 Top 50 Top 25 Top 10
Top 100
 
Für GPS-Geräte
GPX (Track) GPX (Punkte)
GPX (Track und Punkte)
Autor: Bernd Haller für Schwäbischer Albverein e.V., Ortsgruppe Hattenhofen
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung in jedwelchen Medien, incl. Internet, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Zustimmung aller Urheber der Tourinformationen erlaubt. Das in Deutschland gültige Urheberrecht ist bindend. Eine Veröffentlichung ohne Zustimmung ist eine Urheberrechtsverletzung und wird ggf. auch so geahndet!
Alle Angaben ohne Gewähr. Für Anregungen und Hinweise auf Fehler und Aktualisierungen sind wir dankbar.
 
Impressum     Datenschutzerklärung     Touren-Verwaltung     Style-Auswahl